flugzeuginfo.net - das Flugzeuglexikon Logo
Update vom: 20.11.2014
Benutzerdefinierte Suche

Herzlich Willkommen auf flugzeuginfo.net - dem Flugzeuglexikon

Auf flugzeuginfo.net finden Sie Zahlen, Daten, Fakten, Fotos und Weblinks zur zivilen und militärischen Luftfahrt von ihren Anfängen bis heute.

Flugzeuglexikon Luftfahrtmuseen Fotogalerie

Hauptbestandteil dieser Website ist das Flugzeuglexikon mit zurzeit 1196 verschiedenen Flugzeugtypen. Sie finden hier die wichtigsten Daten der meisten zivilen und militärischen Luftfahrzeuge. Die Typenvielfalt reicht von dem Wright Flyer über die Avro Flugzeugen des Ersten Weltkriegs oder deren Gegnerflugzeugen von Fokker, die vom Deutschen Kaiserreich eingesetzt wurden bis zu den modernsten Zivilflugzeugen wie der Boeing 787 oder dem Airbus A380. Neben den Flugzeugdaten steht natürlich zu jedem Luftfahrzeug mindestens ein Foto zum Herunterladen bereit.

Auf dieser Webseite können Sie auch eine Übersicht von 581 Luftfahrtmuseen von überall in der Welt.

Die Fotogalerie beinhaltet 7023 Fotos von diversen Flugveranstaltungen und von vielen internationalen Luftfahrtmuseen. Viele Fotos entstanden auch an diversen kleinen Flugplätzen und großen internationalen Flughäfen.

Weitere Inhalte sind Länderkennzeichen der Flugzeuge und ein Luftfahrtglossar (Wörterbuch) der wichtigsten Fachbegriffe und Abkürzungen. ICAO Flugzeugcodes und IATA Flugzeugcodes (Equipment Code), IATA und ICAO Flughafencodes sowie die IATA und ICAO Codes für Fluggesellschaften. Außerdem finden Sie hier ein reichhaltiges Linkverzeichnis zu weiteren interessanten Luftfahrtseiten.

Zusätzlich stehen Übersichtstabellen wie die von der US Air Force benutzen Typenbezeichnungen für zivile Muster, Chinesische Lizenzmuster und die NATO-Codes für die Luftfahrzeuge des ehemaligen Warschauer Pakts.

Für Fragen, Anregungen und Kritik steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung.


Neues auf flugzeuginfo.net

Hier finden Sie die letzten Aktualisierungen von flugzeuginfo.net

20.11.2014

Heute habe ich 162 Fotos hochgeladen, die ich im Oktober 2014 bei bestem Wetter im Museo del Aire in Madrid aufgenommen habe. Das Museum ist für Fans der Luftfahrtgeschichte ein unbedingtes Muss, für alle anderen Technikinteressierten bestimmt sehenswert. Etwa 40 Luftfahrzeuge werden im Außenbereich ausgestellt, alle anderen in den diversen Hallen. Das Museum ist täglich (außer montags) leider nur 4 Stunden geöffnet.
Außerdem habe ich heute die Dornier Do 28A/B in das Lexikon aufgenommen. Die Aeritalia / Alenia G.222 (C-27 Spartan) und die Alenia C-27J werden jetzt separat beschrieben.

24.08.2014

Es wurden neue Flugzeugtypen in die Datenbank aufgenommen:
Die beiden kanadischen Schulflugzeuge aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs von Fleet Aircraft of Canada Fleet 16 Finch und Fleet 60K Fort, der schwere Bomber Handley Page Halifax ebenfalls aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs und die bekannte Lockheed Vega, mit der viele Rekorde geflogen wurden. Dazu kommen zwei Flugzeuge von Percival Aircraft aus Großbritannien, die Gull, das erste Model aus dem Hause und die Prince. Außerdem habe ich die Sikorsky S-61R (CH-3C / CH-3E / HH-3E / HH-3F) als zusätzliche Variante der Sikorsky S-61 aufgenommen.
19.08.2014
Das heutige Update bringt weitere Fotos meines Besuchs der tschechischen Hauptstadt Prag im Juni. Das Luftfahrtmuseum in Prag-Kbely (Letecke Muzeum) hat eine eindrucksvolle Sammlung von vielen tschechischen bzw. tschoslowakischen Flugzeugen wie z.B. der Avia B-534. Viele Flugzeuge aus der Sowjetzeit sowie einige westliche Modelle vervollständigen diese Sammlung. Auch wenn das Museum dringenden Bedarf für weitere Ausstellungshallen hätte und viele Flugzeuge, die auf dem Flugplatz Kbely gelagert werden, den Weg noch nicht in die Ausstellung gefunden haben ist dieses Museum immer einen Besuch wert.
15.08.2014
Mit dem heutigen Update gibt es wieder einige neue Fotos aus mehreren kleineren Luftfahrtmuseen. Zum einen habe ich das Aerospace Enthusiasts Center in Shanghai besucht. Hier konnte ich bei bestem Wetter einige Fotos von überwiegend chinesischen Militärflugzeugen machen, darunter auch die Nanchang A-5 und die A-Version der Shenyang J-8. In dieses Museeum hat es auch die DC-8 JA8048 der japanischen JAL geschafft, die 1982 auf dem Flughafen Shanghai-Hongqiao notgelandet ist. Ein weiterer Besuch führte mich in die Erlebniswelt Hangar 10 am Flugplatz Heringsdorf auf Usedom. Hier findet sich eine kleine aber nette Sammlung von zum Teil lufttüchtigen Flugzeugen, die für Rundflüge zur Verfügung stehen oder auf Flugtagen vorgeflogen werden. Schon im Juni habe ich das nationale technische Museum der Tschechischen Republik in Prag besucht, dessen Sammlung einige wirklich seltene und interessante Flugzeuge wie die russische Anatra DS oder das letzte verbliebene Flugzeug des amerikanischen Herstellers LWF. Alle drei Museen sind auf jeden Fall einen Besuch wert wenn man in der Nähe ist.
10.07.2014
Die letzten 170 Fotos meiner Reise in die US-Amerikanische Hauptstadtregion sind jetzt auch online. Diese habe ich in der Aussenstelle des National Air and Space Museum im Udvar-Hazy Center am Washington-Dulles Airport in Virgina aufgenommen. Das Museum ist auch ein absolutes MUST SEE für jeden Luftfahrtfan.
29.06.2014
Das heutige Update bietet 76 neue Fotos aus dem hervorragendem Smithsonian National Air and Space Museum an der National Mall in Washington DC aufgenommen im Mai 2014. Das Museum präsentiert wirkliche Meilensteine der Luft- und Raumfahrt wie unter anderem den originalen Wright Flyer von 1903, die Spirit of St. Louis mit der Charles Lindbergh den Atlantik überflog und Amelia Earhart's Lockheed Vega 5B Little Red Bus. Daneben werden auch das erste Überschallflugzeug die Bell X-1 und das erste private Raumfahrzeug, die SpaceShipOne ausgestellt. Jeder Luftfahrtfan sollte dieses Museum einmal besuchen.
23.06.2014
Heute gibt es einige neue Fotos aus dem sehr interessanten Air Mobility Command Museum auf der Dover Air Force Base im State Delaware/USA. Das sind die ersten Fotos von meinem Besuch in der amerikanischen Hauptstadtregion. Es werden in Kürze noch Fotos aus dem National Air and Space Museum an der National Mall in Washington D.C. und aus dem Udvar-Hazy Center am Washington Dulles Airport folgen. Außerdem gab es noch einen Besuch in Prag mit vielen Fotos aus dem Letecke Muzeum Prag Kbely und dem tschechischen Technik Museum.
20.05.2014
Ab heute hat flugzeuginfo.net ein neues Logo. Kleine Änderungen am Design.
09.05.2014
Derzeit bin ich laufend dabei die Webseite zu verbessern. Es erfolgen ständig Ergänzungen bei den Flugzeugdaten. Demnächst steht die nächste Reise in diverse große Luftfahrtmuseen in den USA an. Es gibt als laufend etwas neues auf flugzeuginfo.net zu entdecken.
26.04.2014
Neue Fotos in der Galerie:
46 Fotos INTREPID Sea, Air & Space Museum, New York City NY (USA)

- nach oben -

© 2001 - 2014, Karsten Palt, Leipzig / Deutschland - Alle Rechte vorbehalten